Rubrik: Literatur/Online-Medien

BSI veröffentlicht Internet Security Surf-CD

Auch fortgeschrittene Internetanwender betreiben trotz aller Aufklärung immer noch ihren Rechner unsicher

(12.08.08) - Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) stellt die Internet Security Surf-CD als ISO-Image zum Herunterladen bereit. Bei der Surf-CD handelt es sich um eine Knoppix-basierte Live-CD für das sichere Surfen im Internet. Diese Konzeptstudie richtet sich an die versierten IT-Anwender. Im Unterschied zu anderen Live-CDs wurden zahlreiche Sicherheits-Tools wie Personal-Firewall und Schutz vor Pufferüberläufen integriert und das Betriebssystem konsequent gehärtet.

Die Security Surf-CD bietet dadurch ein hohes Maß an Sicherheit. Sie trägt der Tatsache Rechnung, dass auch fortgeschrittene Internetanwender trotz aller Aufklärung immer noch ihren Rechner unsicher betreiben. Oft fehlt aktuelle Sicherheitssoftware wie Virenschutz und Firewall oder die Anwender sind mit deren Bedienung überfordert.

Die CD ist ausschließlich für sicheres Surfen im Internet konzipiert. Die meisten Funktionen vergleichbarer Live-CDs stehen nicht zur Verfügung. So gibt es keine Büroanwendungen, keine Spiele, keine 3D-Effekte und auch keine sonstigen Programme.

Die Internet Security Surf-CD wurde in Zusammenarbeit mit Klaus Knopper und Martin Öhler entwickelt. Der Quellcode ist auf den Webseiten des BSI verfügbar. Die Surf-CD funktioniert mit den meisten handelsüblichen PCs und Notebooks.

Weitere Informationen und den Download der Surf-CD finden Sie unter: http://www.bsi.bund.de/produkte/surf-cd/index.htm

(BSI: ra)

 

 

 

Diesen Beitrag per E-Mail versenden Diesen Beitrag ausdrucken