- Anzeigen -


03.11.15 - IT Security-Telegramm


"Bitdefender Antivirus für Mac" beseitigt störende Adware, bösartige Hijacker-Programme und unerwünschte Symbolleisten
Deutsche Unternehmen mussten 2015 durchschnittlich 6,6 Millionen Euro für die Folgen von Cyber-Angriffen aufwenden



03.11.15 - Bitdefender führt neue Version von "Antivirus für Mac" ein
Bitdefender hat eine neue Version von "Antivirus für Mac" eingeführt. Sie bietet ein hohes Maß an Komfort und Schutz, der laut unabhängigen Tests zu 100 Prozent effektiv ist. Die neueste Generation von "Bitdefender Antivirus für Mac" beseitigt störende Adware, bösartige Hijacker-Programme und unerwünschte Symbolleisten. Dazu dient die neue Adware Protection. Zudem gewährleistet "Bitdefender Autopilot für Mac" nun eine einfachere Bedienbarkeit.

03.11.15 - Schnelle Hilfe des Starline Supports nach Brand im Serverraum
Im Juni 2015 brannte es im Serverraum der Carl Berberich GmbH in Heilbronn. Die gesamte EDV-Hardware musste von einem darauf spezialisierten Dienstleister gereinigt werden. Leider brachte die Reinigung nicht für alle Geräte das gewünschte Ergebnis: Das "Infortrend RAID", welches essentielle Unternehmensdaten enthielt, konnte nicht reaktiviert werden.

03.11.15 - Wachstumsmarkt Security: Greenbone Networks zielt auf weiteres Wachstum mit Exclusive Networks
Greenbone Networks erschließt sich mit Exclusive Networks zukünftige Märkte. Die globale Kooperation folgt auf den erfolgreichen Start des neuen Partnerprogramms "4 in 1", mit dem Greenbone Reseller im Wachstumsmarkt Security unterstützt und ihr Netzwerk um qualifizierte Partner erweitert. "Die Gefährdungen von IT-Netzwerken nehmen kontinuierlich zu. Obwohl Schwachstellen-Management nachweislich hilft, die Angriffsfläche der IT-Infrastruktur um 99,9 Prozent zu reduzieren, setzen in Europa erst gut 30 Prozent diese Technologie ein. Wir wollen dies ändern und über die DACH-Region hinaus Unternehmen und Behörden weltweit dabei unterstützen, ihre Systeme noch besser vor Angreifern zu schützen", erklärt Dirk Schrader, Chief Marketing Officer von Greenbone.

03.11.15 - Studie "Cost of Cyber Crime": Cyber-Kriminalität kostet deutsche Finanzdienstleister 10,4 Millionen Euro im Jahr
Cyber-Kriminalität verursacht der Wirtschaft weiterhin steigende Kosten. In diesem Jahr mussten deutsche Unternehmen durchschnittlich 6,6 Millionen Euro für die Folgen von Cyber-Angriffen aufwenden - 8 Prozent mehr als 2014. Seit 2012 erhöhten sich die Ausgaben sogar um 36 Prozent. Im Ländervergleich lag Deutschland dabei erneut auf dem zweiten Platz hinter den USA. US-amerikanische Unternehmen und Behörden gaben 2015 13,2 Millionen Euro in Folge von Cyber-Angriffen aus - etwa 20 Prozent mehr als im Vorjahr.

03.11.15 - Smartphones: Studien decken deutliche Schwachpunkte in Deutschland auf
Smartphones entwickeln sich für Unternehmen und Institutionen zu einem deutlichen Leck im Datenschutz. Teqcycle befragte auf der diesjährigen IT-Security-Messe "it-sa" dazu 100 Sicherheitsexperten. Nur 20 Prozent davon nutzen im Unternehmen eine fachgerechte Lösch- und Verwertungslösung. 30 Prozent der vertretenen Unternehmen hingegen erlauben den eigenen Mitarbeitern, alte Geräte privat zu verwerten – die restlichen 50 Prozent haben überhaupt keinen Prozess für Altgeräte. Nicht selten landen diese nur unzureichend gelöscht bei eBay oder Amazon. Bei einer Testreihe mit 122 Geräten konnten die Softwarespezialisten der Unternehmen Blancco Technology Group und Kroll Ontrack 2.153 E-Mails sowie 10.838 Textnachrichten auf den Second Hand-Handys wiederherstellen.


####################

Bestellen Sie hier Ihren persönlichen Newsletter!

Sie wollen täglich informiert sein, haben aber keine Zeit, jeden Morgen durchs Internet zu surfen?

Dann lassen Sie sich durch unseren kostenlosen E-Mail-Service aktuelle News aus der IT-Securit, Safety- und High Availability-Branche nahebringen.

Das Redaktionsteam von IT SecCity.de hat die wichtigsten tagesaktuellen Meldungen für Sie zusammengetragen - ein Klick auf die entsprechenden Links und Sie befinden sich an den gewünschten Plätzen auf IT SecCity.de und den Schwester-Magazinen SaaS-Magazin.de und Compliance-Magazin.de - einfacher geht's wirklich nicht!

Klicken Sie hier, um den kostenlosen Newsletter-Service zu abonnieren.

Sie erhalten dann in wenigen Minuten eine E-Mail vom System. Bitte klicken Sie auf den Link in der E-Mail und schicken Sie uns eine Bestätigung Ihrer Bestellung.

Der Newsletter wird im html-Format versendet.
Bitte denken Sie daran, den Newsletter bei Ihrem IT-Administrator auf die White-List setzen zu lassen.

####################


Meldungen vom Vortag

02.11.15 - "MasterCard Identity Check" vereinfacht und stärkt das Online-Shopping

02.11.15 - Neues "Infineon Security Partner Network": Mehr Sicherheit für das "Internet der Dinge"

02.11.15 - Einhaltung von Sicherheit und Compliance: Tufin verstärkt Vertriebsnetz und Channel in der DACH Region

02.11.15 - "Eset Security Days 2015": IT-Sicherheitskonferenz startet im November

02.11.15 - DsiN-Studie: IT-Schutz im Mittelstand stagniert, Digitalisierung schreitet weiter voran