- Anzeigen -


16.12.15 - IT Security-Telegramm


Sicherheitssystem "Piper nv" für Wohnungen und Häusern lässt sich über mobile Endgeräte kontrollieren
Cyberkriminelle arbeiten daran, in Zahlungssysteme von Hotels einzudringen



16.12.15 - RAM-Scraping ist eine bewährte Angriffsmethode, die in den letzten Jahren mit dem Ziel umfunktioniert wurde, Zahlungssysteme zu hacken
Cyberkriminelle arbeiten daran, in Zahlungssysteme von Hotels einzudringen und heimlich Informationen zu den Kreditkarten von ahnungslosen Gästen zu erbeuten. Ein großer bekannter Hotelkonzern ist das jüngste Opfer in einer Reihe von Hotels und Resorts, deren Systeme von Point-of-Sale (POS)-Malware kompromittiert wurden. Der Konzern hat nicht autorisierte Malware, die es auf Daten zu Zahlungskarten in einigen Kassenterminals abgesehen hatte, erkannt und Maßnahmen zur Beseitigung ergriffen. Dieser unberechtigte Eingriff hat Kartennummern, Sicherheitscodes und Namen der Inhaber freigegeben, die zwischen dem 18. November und 5. Dezember 2014 sowie zwischen dem 21. April und 27. Juli 2015 in Hotels übernachtet haben.

16.12.15 - Software Vulnerability Update: Microsoft Windows im Paket mit Adobe Flash hat die meisten Sicherheitslücken
Flexera Software veröffentlichte das neueste Software Vulnerability Update. Der Report zeigt die Top 20 Softwareprodukte mit den meisten Schwachstellen im Zeitraum August bis Oktober 2015. Insgesamt fanden die Sicherheitsexperten unter den Top-Drei Anwendungen 2.450 Sicherheitslücken. An der Spitze der Liste liegt Microsoft mit 12 Einträgen – erstmals seit 2014 vor IBM mit acht Einträgen.

16.12.15 - "Piper nv" bietet 180°-Nachtsicht, ein breites Erfassungsfeld und eine erhöhte Kameraauflösung
Icontrol Networks, Entwicklerin und Anbieterin von Smart-Home-Technologien, hat die allgemeine Verfügbarkeit von "Piper nv" in Europa angekündigt. Dabei handelt es sich um ein Sicherheitssystem für Wohnungen und Häuser, das sich über mobile Endgeräte kontrollieren lässt und für dessen Nutzung keine monatlichen Gebühren anfallen. Die neue Lösung ist Teil des im letzten Jahr vorgestellten Piper-Produktportfolios, das als Smart-Home-System eine fortschrittliche Technologie für die Videoüberwachung mit der umfangreichen Informationserfassung über Sensoren kombiniert, um abwesende Wohnungseigentümer über den Sicherheitsstand der von ihnen genutzten Räume zu informieren.

16.12.15 - Security by Design und die Rolle von Standards
Wenn es um Sicherheit im Internet der Dinge (Internet of Things, kurz IoT) geht, stehen untereinander verbundene und vernetzte Geräte im Fokus des Medieninteresses. Typische Szenarien, die diskutiert werden, sind beispielsweise "Was genau passiert, wenn ein mit dem Internet und gegebenenfalls einem anderen Gerät verbundenes Thermostat, ein Kühlschrank oder ein Fitnessgerät ins Visier eines Angriffs geraten?". In diesen Fällen ist die Privatsphäre des Konsumenten ebenso bedroht wie die Datensicherheit als solche. Und das sehr direkt, unter Umständen verbunden mit einem nicht unerheblichen finanziellen Schaden.

16.12.15 - Studie: 2016 mehr Investitionen in IT-Sicherheit
Quo vadis IT-Sicherheit und Datenschutz in Deutschland? Angesichts der zunehmenden Bedrohungslage wird die deutsche Wirtschaft in 2016 mehr Geld in die Hand nehmen, um sich vor Cyberkriminalität und Wirtschaftsspionage zu schützen. Laut einer aktuellen Studie der Nifis Nationale Initiative für Informations- und Internet-Sicherheit e.V. werden dementsprechend die Ausgaben für IT-Sicherung und Datenschutz im nächsten Jahr kräftig ansteigen. Mehr als die Hälfte der deutschen Firmen (53 Prozent) rechnet damit, dass die Investitionen in 2016 weiter zunehmen werden. 44 Prozent gehen von einer Steigerung mindestens um ein Drittel, neun Prozent sogar von einer Verdopplung der Ausgaben aus.


####################

Bestellen Sie hier Ihren persönlichen Newsletter!

Sie wollen täglich informiert sein, haben aber keine Zeit, jeden Morgen durchs Internet zu surfen?

Dann lassen Sie sich durch unseren kostenlosen E-Mail-Service aktuelle News aus der IT-Securit, Safety- und High Availability-Branche nahebringen.

Das Redaktionsteam von IT SecCity.de hat die wichtigsten tagesaktuellen Meldungen für Sie zusammengetragen - ein Klick auf die entsprechenden Links und Sie befinden sich an den gewünschten Plätzen auf IT SecCity.de und den Schwester-Magazinen SaaS-Magazin.de und Compliance-Magazin.de - einfacher geht's wirklich nicht!

Klicken Sie hier, um den kostenlosen Newsletter-Service zu abonnieren.

Sie erhalten dann in wenigen Minuten eine E-Mail vom System. Bitte klicken Sie auf den Link in der E-Mail und schicken Sie uns eine Bestätigung Ihrer Bestellung.

Der Newsletter wird im html-Format versendet.
Bitte denken Sie daran, den Newsletter bei Ihrem IT-Administrator auf die White-List setzen zu lassen.

####################


Meldungen vom Vortag

15.12.15 - Kriminelle werden während des ganzen Dezember Ransomware einsetzen und Malware-Kampagnen durchführen

15.12.15 - Handy-Sperre reicht nicht, Siri ist einfach zu geschwätzig

15.12.15 - Sinkende Kosten steigern Flash-Bedarf der IT

15.12.15 - Neue Ansätze bei zielgerichteten Attacken; Angriffe auf Privatsphäre und Bezahlsysteme

15.12.15 - Trend Micro mit neuem Country Manager in der Schweiz