- Anzeigen -


27.08.15 - IT Security-Telegramm


Das neue Microsoft Betriebssystem Windows 10 bietet seinen Nutzern viele neue Security-Lösungen, um Privatsphäre und Daten vor Fremdzugriffen zu schützen
Das IT-Sicherheitsgesetz ist seit 25. Juli 2015 in Kraft: IT-Systeme sowie kritische Infrastrukturen in Deutschland sollen weltweit zu den sichersten zählen, Wirtschaft und Privatanwender gleichermaßen profitieren



27.08.15 - Windows 10 bietet viele neue Sicherheitsoptionen – aber saugt zugleich auch Nutzerdaten ab
Das neue Microsoft Betriebssystem Windows 10 bietet seinen Nutzern viele neue Security-Lösungen, um Privatsphäre und Daten vor Fremdzugriffen zu schützen. Zugleich steht Microsoft in der Kritik, weil Windows 10 tief in die Privatsphäre der User eingreift. Zu den neuen Security-Features zählen die Multifaktor-Authentifizierung per Gesichtserkennung sowie eine Zwei-Faktor-Authentifizierung, bei der biometrische Daten, wie Gesichtserkennung oder Fingerabdruck, mit der Eingabe eines Passworts kombiniert werden. Zusätzlich bietet Windows 10 mit Microsoft Passport eine Single-Sign-On-Lösung, mit der User die Möglichkeit haben, sich mit denselben Anmeldedaten in mehreren Apps und Cloud-Diensten anzumelden. Desweiteren können nicht erlaubte Apps in Windows 10 leichter blockiert werden, als in den Vorgängerversionen.

27.08.15 - Europol und FireEye gehen gemeinsam gegen Cyberkriminalität vor
FireEye, Spezialistin für den Schutz von Unternehmen vor bisher unbekannten Cyberangriffen, und das European Cybercrime Centre (EC3) der europäischen Polizeibehörde Europol haben ein Memorandum of Understanding (MoU) abgeschlossen. Dieses erlaubt den Austausch von Erfahrungen und Expertise im Bereich der Cyberkriminalität, insbesondere bei der Früherkennung von Bedrohungen durch Cyberkriminelle und aktuellen Entwicklungen.

27.08.15 - IT-Sicherheitsgesetz: Auch Blogger und Webshop-Betreiber sind betroffen
Das IT-Sicherheitsgesetz ist seit 25. Juli 2015 in Kraft. IT-Systeme sowie kritische Infrastrukturen in Deutschland sollen weltweit zu den sichersten zählen, Wirtschaft und Privatanwender gleichermaßen profitieren. Betroffen sind nicht nur Betreiber kritischer Infrastrukturen wie etwa Energieversorger oder das Finanz- und Versicherungswesen. Jeder, der einen Webserver betreibt, etwa für einen Online-Shop, ist per Gesetz nun verpflichtet, technische sowie organisatorische Maßnahmen zu ergreifen, die dem Schutz von Kundendaten und dem der verwendeten IT-Systeme zugute kommen.

27.08.15 - Tipps zum IT-Sicherheitsgesetz: Was auch KMU jetzt beachten sollten
Der Bundestag hat das "Gesetz zur Erhöhung der Sicherheit informationstechnischer Systeme" beschlossen. Das sogenannte IT-Sicherheitsgesetz stellt an Unternehmen der kritischen Infrastruktur Mindestanforderungen für die IT-Sicherheit und verpflichtet sie zur Meldung von Datenpannen und Cyber-Attacken. Kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) in diesem Bereich fallen durch das Gesetzesraster. Was das für sie bedeutet, wissen die Experten von TÜV SÜD.

27.08.15 - Mit Wirkung zum 25. Juli 2015 ist in Deutschland das neue IT-Sicherheitsgesetz für kritische Infrastrukturen in Kraft getreten: Empfehlungen und (An)Forderungen
Auf ein Mal ging alles sehr schnell: Am 12. Juni 2015 hat der Bundestag das seit über zwei Jahren diskutierte IT-Sicherheitsgesetz verabschiedet und am 10. Juli 2015 passierte es anstandslos auch den Bundesrat. Grundlage des Gesetzestextes ist die Entwurfsfassung vom Februar dieses Jahres inklusive der vom Innenausschuss empfohlenen Änderungen. Mit auslösend für den Charakter des Entwurfs waren vor allem die Angriffe auf sogenannte "kritische Infrastrukturen", kurz KRITIS. Welche damit gemeint sind und wer wie vom neuen Gesetz betroffen ist dazu später mehr.


####################

Bestellen Sie hier Ihren persönlichen Newsletter!

Sie wollen täglich informiert sein, haben aber keine Zeit, jeden Morgen durchs Internet zu surfen?

Dann lassen Sie sich durch unseren kostenlosen E-Mail-Service aktuelle News aus der IT-Securit, Safety- und High Availability-Branche nahebringen.

Das Redaktionsteam von IT SecCity.de hat die wichtigsten tagesaktuellen Meldungen für Sie zusammengetragen - ein Klick auf die entsprechenden Links und Sie befinden sich an den gewünschten Plätzen auf IT SecCity.de und den Schwester-Magazinen SaaS-Magazin.de und Compliance-Magazin.de - einfacher geht's wirklich nicht!

Klicken Sie hier, um den kostenlosen Newsletter-Service zu abonnieren.

Sie erhalten dann in wenigen Minuten eine E-Mail vom System. Bitte klicken Sie auf den Link in der E-Mail und schicken Sie uns eine Bestätigung Ihrer Bestellung.

Der Newsletter wird im html-Format versendet.
Bitte denken Sie daran, den Newsletter bei Ihrem IT-Administrator auf die White-List setzen zu lassen.

####################


Meldungen vom Vortag

26.08.15 - Internet der Dinge: Überforderung für den Verbraucher?

26.08.15 - Eicar veröffentlicht Minimum-Standard für IT-Sicherheitsprodukte

26.08.15 - NTT Com Security und Innominate vereinbaren Partnerschaft zur verbesserten Absicherung von Produktionsnetzen

26.08.15 - Das erste Halbjahr 2015 zeigt, wie Sicherheitslücken die Bedrohungslandschaft verändert haben

26.08.15 - Rückblick auf Malware-Highlights des Monats Juli 2015