- Anzeigen -


28.07.17 - IT Security-Telegramm


Rund 80 Prozent der Unternehmen haben keine konkrete Vorstellung, welche Auswirkungen die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) auf sie hat, oder haben noch nicht einmal von ihr gehört
Sicherheitsvorfälle durch Erpressungstrojaner wie WannaCry und Co. haben im letzten Jahr dramatisch zugenommen, zeigt die aktuelle eco-Studie "IT-Sicherheit 2017"



28.07.17 - Studie "IT-Sicherheit 2017": Erpressungstrojaner wie WannaCry breiten sich dramatisch aus
Sicherheitsvorfälle durch Erpressungstrojaner wie WannaCry und Co. haben im letzten Jahr dramatisch zugenommen, zeigt die aktuelle eco-Studie "IT-Sicherheit 2017". Etwa jeder Dritte (31 Prozent) der 590 befragten Security-Experten hatte in letzter Zeit mindestens einen Ransomware-Sicherheitsvorfall im Unternehmen. Um die verlorenen Daten zurückzuholen, spielten 78 Prozent der Betroffenen ein Backup zurück. Der Schaden ließ sich so in den meisten Fällen auf einen temporären IT-Ausfall und den Datenverlust seit dem letzten Backup begrenzen. 10 Prozent der Betroffenen gelang es, die eigenen Daten wieder zu entschlüsseln. Drei Prozent hatten das geforderte Lösegeld gezahlt, sieben Prozent hatten gar nicht reagiert und den Datenverlust hingenommen.

28.07.17 - Anwenderstudie zu Software-defined Storage, Hyper-converged und Cloud-Speicher
DataCore Software, ein führender Anbieter von Hyper-converged Virtual SAN, Software-defined Storage und Parallel-I/O-Technologie, hat zum sechsten Mal seine jährliche Anwenderstudie "State of Software-Defined Storage, Hyperconverged and Cloud Storage” veröffentlicht. 426 IT-Profis, darunter 180 aus Europa, die derzeit diese Speichertechnologien anwenden oder evaluieren, machten zum Teil überraschende Angaben zu ihren Erwartungen und praktischen Erfahrungen. Zunächst wurden die geplanten Ausgaben für bestimmte Speichertechnologien im Jahr 2017 abgefragt, darunter Software-defined Storage (SDS), Flash, Hyper-converged Speicher, Private Cloud Storage und OpenStack. Unter diesen Technologien steht Software-defined Storage an erster Stelle.

28.07.17 - Datenverluste auf virtuellen Plattformen werden oftmals von den Nutzern selbst verursacht
Kroll Ontrack hat die häufigsten Gründe für Datenverluste in virtuellen Systemen wie VMware und HyperV analysiert, die sich bei Datenwiederherstellungs-Projekten in den weltweiten Labors von Kroll Ontrack gezeigt haben. Obwohl sich die Technologie in den letzten Jahren weiterentwickelt hat, weichen die zwei von den Ingenieuren ausgemachten Hauptursachen – gelöschte VMs und Hardwareversagen – nur leicht von früheren Ergebnissen ab. IT-Umgebungen in fast allen Unternehmen greifen heutzutage in irgendeiner Form auf Virtualisierung zurück. Diese bietet erwiesenermaßen viele Vorteile, wie etwa niedrigere Hardware- oder Energiekosten sowie einen geringeren IT-Administrationsaufwand. Vor zehn Jahren wurden zunächst Server virtualisiert, heute gibt es auf dem Markt jedoch neue Entwicklungen, beispielsweise virtualisierte Desktops (VDI), Cloud-Umgebungen und virtualisierte Netzwerke.

28.07.17 - Verschlafen Unternehmen die Umsetzung der neuen Datenschutzrichtlinie?
Rund 80 Prozent der Unternehmen haben keine konkrete Vorstellung, welche Auswirkungen die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) auf sie hat, oder haben noch nicht einmal von ihr gehört – und das nur ein knappes Jahr, bevor die Gesetzesänderung in Kraft tritt. Dieses erschreckende Bild zeichnet die aktuelle Studie "New Offerings Make MFA and EncryptionAccessible to SMEs as Data Protection Challenges European Organizations", die das Marktforschungsunternehmen IDC im Auftrag von Eset durchgeführt hat. Befragt wurden 700 IT-Entscheider aus KMU in sieben europäischen Ländern. Versäumen es tatsächlich so viele Unternehmen, sich gründlich auf die neuen Vorgaben vorzubereiten? Ist es nicht höchste Zeit, das Projekt EU-DSGVO in Angriff zu nehmen oder ist es etwa bereits zu spät dafür?


####################

Bestellen Sie hier Ihren persönlichen Newsletter!

Sie wollen täglich informiert sein, haben aber keine Zeit, jeden Morgen durchs Internet zu surfen?

Dann lassen Sie sich durch unseren kostenlosen E-Mail-Service aktuelle News aus der IT-Securit, Safety- und High Availability-Branche nahebringen.

Das Redaktionsteam von IT SecCity.de hat die wichtigsten tagesaktuellen Meldungen für Sie zusammengetragen - ein Klick auf die entsprechenden Links und Sie befinden sich an den gewünschten Plätzen auf IT SecCity.de und den Schwester-Magazinen SaaS-Magazin.de und Compliance-Magazin.de - einfacher geht's wirklich nicht!

Klicken Sie hier, um den kostenlosen Newsletter-Service zu abonnieren.

Sie erhalten dann in wenigen Minuten eine E-Mail vom System. Bitte klicken Sie auf den Link in der E-Mail und schicken Sie uns eine Bestätigung Ihrer Bestellung.

####################


Meldungen vom Vortag

27.07.17 - Cybersecurity-Investitionen in Richtung Entdeckung und Reaktion verschieben

27.07.17 - Aktuelle Studie zeigt: Immer mehr Konsumenten werden Opfer von Telefonbetrügern

27.07.17 - CISO-Studie: CEOs setzen Datensicherheit ihres Unternehmens auf’s Spiel

27.07.17 - Warum das Internet der Dinge eine Cybersicherheits-Richtlinie braucht

- Anzeigen -





Kostenloser IT SecCity-Newsletter
Ihr IT SecCity-Newsletter hier >>>>>>

- Anzeigen -