- Anzeigen -


Unternehmen, Organisationen, Verbände


Im Überblick

  • Fachorganisation für die CISOs gegründet

    Mit der "CISO Alliance" hat sich ein Berufsverband für die Chief Information Security Officer bzw. IT-Sicherheitsverantwortlichen gegründet. Er hat sich das Ziel gesetzt, das Berufsbild des CISOs weiterzuentwickeln, den Mitgliedern eine Community-Plattform zu bieten und sie mit CISO-spezifischen Schulungen zu unterstützen. Zum Vorsitzenden des Vorstands wurde Ulrich Heun, Geschäftsführer des Beratungshauses Carmao, gewählt. Die Funktion der IT-Sicherheitsverantwortlichen klassischer Prägung hat sich zur Rolle des CISO deutlich weiterentwickelt. Als erfolgskritische Schnittstelle zwischen den Geschäftsinteressen der Unternehmen einerseits und den potenziellen Sicherheitsbedrohungen andererseits obliegt ihm die Verantwortung dafür, ein Höchstmaß an Unternehmensresilienz zu gewährleisten.


Im Überblick

  • Über die aktuelle Gesetzeslage informieren

    Am 14.11.2019 veranstaltet der Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT) in Berlin den jährlichen IT-Sicherheitsrechtstag, in dem die aktuelle Rechtslage sowie ihre technischen Umsetzungsmöglichkeiten leicht verständlich und praxisnah vorgestellt werden. Im diesjährigen Fokus stehen insbesondere die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), der EU Cybersecurity Act, das Geschäftsgeheimnisschutzgesetz sowie die Änderungen im Rahmen des angekündigten IT-Sicherheitsgesetzes 2.0. In den vergangenen Jahren haben die europäischen und nationalen Gesetzgeber wichtige rechtliche Vorgaben verabschiedet, die in der unternehmerischen und behördlichen Praxis eingehalten werden müssen. Nicht immer sind diese Vorgaben eindeutig definiert, um unmittelbar in der Praxis umgesetzt zu werden. Interdisziplinäre Referenten werden die datenschutzrechtlichen und IT-sicherheitsgesetzlichen Pflichten erörtern und ihre Lösungsansätze und Umsetzungsmöglichkeiten vorstellen.


Inhalte


05.11.18 - Schutz Kritischer Infrastrukturen in Zeiten der digitalen Transformation - Forcepoint ernennt David Hatchell zum Vice President of Critical Infrastructure

06.11.18 - File Services-Technologie: Ctera erhält 30 Millionen US-Dollar Wachstumsfinanzierung für weltweite Expansion

07.11.18 - HID Global übernimmt Crossmatch und erweitert Angebot an biometrischen Identitätsmanagement-Lösungen

15.11.18 - 5G-Workshop im BSI: Sicherheit im Mobilfunk der Zukunft

27.11.18 - Trend Micro und Moxa gründen Joint Venture zur Absicherung von Industrial-IoT-Umgebungen

06.12.18 - G Data tritt globaler Initiative zum Schutz vor Cyberkriminalität bei

10.12.18 - Kaspersky Lab warnt: Viele haben die Kontrolle über ihre persönlichen Daten verloren

14.12.18 - Tipps zum Thema Cyber-Sicherheit: So schützen Sie sich in zehn Schritten vor Hackern

18.12.18 - Digital Banking: Cyberangriffe müssen international geächtet werden

18.12.18 - Gartner benennt GuardiCore als Cool Vendor für Enterprise-Sicherheit 2018

19.12.18 - Automatisierte Erkennung von verdächtigem Verhalten im Netzwerk: Bitdefender erwirbt RedSocks, Anbieterin von Behavioral und Network Security Analytics

19.12.18 - BullGuard und NordVPN schließen Partnerschaft im Bereich Cybersecurity für Endverbraucher

19.12.18 - Trend Micro und NTT Docomo entwickeln Sicherheitslösung für das 5G-Zeitalter

08.01.19 - SonicWall ist Mitglied des Wirtschaftsrats und engagiert sich mit ihrem Know-how und ihrer Security-Expertise in der Bundesarbeitsgruppe Cybersicherheit

09.01.19 - Rechenzentrumssicherheit: Workrate eröffnet Büro in Bad Homburg und startet auf dem deutschen Markt durch

29.01.19 - Rechenzentrumssicherheit: Workrate eröffnet Büro in Bad Homburg und startet auf dem deutschen Markt durch

30.01.19 - BayBG beteiligt sich an Datensicherungsspezialisten SEP

30.01.19 - Datenrettung - Rückblick auf 2018: Firmenkunden kommen fast ausschließlich über Fachhandel und Systemhäuser

01.02.19 - Studie zeigt: Elektronische Signatur beschleunigt Vertragsabschlüsse um rund 70 Prozent

06.02.19 - Unterstützung für IT-Sicherheitsteams in Unternehmen durch einfachere Identifizierung besonders gefährdeter Personen

07.02.19 - Schutz für KRITIS: Forscher entwickeln Intrusion Detection-System für Netze der Energieversorger

08.02.19 - "secunet konnektor" erhält die Zulassung für die Telematikinfrastruktur

08.02.19 - Virtualisierungslösungen "VMware vSphere" und "VMware NSX": TÜViT prüft die IT-Sicherheit von VMware-Virtualisierungslösungen

11.02.19 - Verlust von Produktionsdaten gefährdet Arbeitsplätze

14.02.19 - Wie lassen sich Stromtankstellen besser vor Hacker-Angriffen schützen?

21.02.19 - Dracoon realisiert erfolgreiche Finanzierungsrunde

01.03.19 - Seclore: Neue Niederlassung in Deutschland und erfahrene Branchenexperten optimieren die Bereitstellung von Data-Centric-Security in ganz Europa

05.03.19 - Giesecke+Devrient startet neues Unternehmen für App-Sicherheit

05.03.19 - ExtraHop lässt die 100-Millionen-Dollar-Marke hinter sich

05.03.19 - "G Data Advanced Analytics" sorgt für mehr Sicherheit bei Patienten

06.03.19 - Lösung lautet "Isolation statt Detektion" und das technische Fundament dafür bildet vielfach die Virtualisierung - Schadcode gefälschter E-Mails wird eingesperrt

14.03.19 - Customer Identity Access Management: Akamai Technologies gab die Übernahme von Janrain bekannt

14.03.19 - SpaceNet übernimmt Rechtsanwalts-Systemhaus brück + partner

19.03.19 - Fortinet ist erstes Gründungsmitglied des Zentrums für Cyber Security des Weltwirtschaftsforums

21.03.19 - Schneider Electric und Nozomi Networks schließen Partnerschaft zum Schutz von kritischen Infrastrukturen

27.03.19 - Cybereason startet mit ihrer IT-Sicherheitslösung für Unternehmen jetzt auch in Deutschland durch

27.03.19 - Tenable verdoppelt Integrationen für "Cyber Exposure Technology"

28.03.19 - Globale Reichweite erweitert: Exclusive Group übernimmt israelischen VAD SecureWave

28.03.19 - Task Force gegen Cyberkriminalität: Digital Shadows gründet Photon Research Team

28.03.19 - TÜViT prüft "nuSIM" der Deutschen Telekom auf IT-Sicherheit

29.03.19 - NTT Security fordert V-SOCs für digitale Fahrzeuge

08.04.19 - Smart-UPS mit SmartConnect: Schneider Electric startet Aktion für Reseller und Endkunden

10.04.19 - Orange übernimmt SecureData zur Stärkung seiner internationalen Reichweite und Kompetenz im Bereich Cybersicherheit

24.04.19 - Forcepoint gründet X-Labs: Weltweit erstes Forschungslabor für verhaltensbasierte Cybersecurity

06.05.19 - Joint Venture von Trend Micro und Moxa zeigt Lösung zur Absicherung von Industrieanlagen

07.05.19 - Cybersecurity in Unternehmen: F-Secure fordert kontinuierliche Reaktion auf moderne Bedrohungen

15.05.19 - W3C und FIDO Alliance beschließen Webstandard für sichere, passwortlose Anmeldungen

27.05.19 - Unified Security Cert+: Der neue IT-Sicherheitsstandard für KMU

28.05.19 - Orange Cyberdefense und Gatewatcher unterzeichnen strategische Partnerschaft

29.05.19 - AdNovum tritt Fido Alliance bei und treibt mit Nevis die passwortfreie Authentisierung voran

07.06.19 - Cyberangriffe und Datendiebstahl: Neben technologisch immer ausgefeilteren Attacken und immer professioneller agierenden Cyberkriminellen tragen dazu auch staatlich unterstützte Hacker bei

11.06.19 - IT-Sicherheitswirtschaft: Welche Messen und Zielregionen sind wichtig? - Umfrage des Bundesverbandes IT-Sicherheit e.V.

13.06.19 - Agiler Malwareschutz mit multiplen Technologiekernen

25.06.19 - Aus der befine Solutions AG wird die Cryptshare AG

26.06.19 - Materna und secunet vereinen Verwaltungsakten und Verschlusssachen in einer "sicheren E-Akte"-Lösung

28.05.19 - IT-Sicherheitsrechtstag 2019: Umsetzung von Datenschutz-Grundverordnung und IT-Sicherheitsgesetz in der Praxis

02.07.19 - "CISO Alliance" versteht sich als Interessenvertretung der IT-Sicherheitsverantwortlichen und bietet ihnen eine Community-Plattform


Meldungen: Unternehmen

  • Vorschriftenkonforme VS-Bearbeitung

    Die IT-Dienstleisterin Materna Information & Communications SE erweitert jetzt ihr Lösungsangebot im Bereich der sicheren Verwaltungsakte für Kunden aus dem Public Sector und kooperiert mit dem Security-Spezialistin secunet Security Networks AG. Zukünftig sollen durch die Integration von Produkten beider Häuser "sichere E-Akte"-Lösungen entstehen, welche den Umgang mit digitalen Verschlusssachen innerhalb von E-Akte-Systemen für Bundes- und Landesverwaltungen ermöglicht. In vielen Verwaltungen werden elektronische Akten in Dokumenten-Management-Systemen gepflegt. Diese sind mit Sicherheitsvorkehrungen für den Zugriff auf Akten, Vorgänge oder Dokumente ausgestattet. Dennoch fehlen solchen E-Akte-Systemen das bei Verschlusssachen (VS) durch Vorschriften geforderte Sicherheitsniveau und die entsprechenden Nachweise.

  • "Secure all the way"

    Die befine Solutions AG hat am 7. Mai 2019 ihren Namen zu Cryptshare AG geändert. Der deutsche Software-Anbieter trägt damit einer Erfolgsgeschichte Rechnung, die vor fast zwei Jahrzehnten begann und nun ihren vorläufigen Höhepunkt nimmt. Seit seiner Gründung im Jahr 2000 hat der Anbieter aus Freiburg im Breisgau ein breites Spektrum an Software-Lösungen geschaffen, die sich branchenübergreifend an die Bedürfnisse von Unternehmen und Organisationen in der ganzen Welt richten. Im Laufe der Zeit ist die Zahl der Mitarbeiter auf 60 gestiegen, inzwischen gibt es Vertriebsstandorte in Großbritannien sowie den Niederlanden und eine Tochtergesellschaft in den USA. Unter den Innovationen des Anbieters hat sich Cryptshare zu der mit Abstand erfolgreichsten entwickelt, sie steht seit langem im Fokus der Entwicklung und ist in mehreren Editionen sowie Sprachversionen verfügbar. Mit der Kommunikationslösung lassen sich E-Mails und Dateien jeder Größe und Art einfach und sicher, nachvollziehbar und kostengünstig austauschen. Gleichzeitig lässt sich die Lösung durch die verfügbare API in bestehende Systeme integrieren und Prozesse im Dateitransfer automatisieren. Inzwischen ist sie in mehr als 2.000 Unternehmen in über 30 Ländern bei rund vier Millionen Anwendern im Einsatz.

  • Vereinte Kräfte im Kampf gegen Malware

    Tabidus Technology läutet den Start für einen neuen Umgang mit IT-Sicherheitsherstellern und -technologien zum Schutz vor Viren und Malware ein. Noch bis Ende September 2019 können sich Unternehmen für den kostenfreien und unverbindlichen Test der innovativen IT-Sicherheitslösung United Endpoint Protector für Windows-Clients und -Server registrieren. Nach dem Motto "Sicherheitsanbieter aktivieren statt installieren" bündelt Tabidus Technology die Sicherheitspotentiale namhafter Anti-Malware-Hersteller in einem universellen Scan-Framework, um Unternehmen einen besseren und einfacheren Schutz vor Cyberbedrohungen zu bieten. Der besondere Vorteil dieses Ansatzes liegt in der flexiblen Einsatz- und Kombinationsmöglichkeit der verschiedenen Anbieter. Diese können per Knopfdruck aktiviert und ohne zusätzlichen Installationsaufwand zum Einsatz gebracht werden.

  • IT-Security-Industrie: Die wichtigsten Zielmärkte

    Der Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT) hat seine Mitglieder nach Präferenzen bei IT-Sicherheitsmessen und nach den wichtigsten Zielmärkten befragt. it-sa Nürnberg und RSA San Francisco bzw. die D-A-CH-Region und die USA werden am häufigsten genannt. Die im Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT) organisierte IT-Sicherheitswirtschaft ist national und international auf verschiedenen Messen engagiert. Die branchenrelevanten Messen haben sich entsprechend den verschiedenen IT-Sicherheitsprodukten, Geschäftsfeldern und Zielmärkten weiter diversifiziert. Die KMU-geprägte Branche ist auf einige Leitevents fokussiert, aber auch auf zahlreiche regionale, nationale und internationale Spezialveranstaltungen.

  • Varonis tritt Allianz für Cyber-Sicherheit bei

    Varonis Systems, Spezialistin für Datensicherheit, Bedrohungserkennung und -abwehr sowie Compliance, ist der Allianz für Cyber-Sicherheit beigetreten. Angesichts der zunehmenden Vernetzung, sich stets weiter entwickelnden Cyberbedrohungen und immer professionelleren (und oftmals staatlich geförderten) Akteuren sieht Varonis in breiten Bündnissen einen wesentlichen Baustein für eine wirkungsvolle Verteidigung. "Sicherheitsbedrohungen kennen weder Unternehmens- noch Landesgrenzen, also müssen wir bei der Abwehr ebenfalls neu denken und verstärkt auf Zusammenarbeit setzen", erklärt Thomas Ehrlich, Country Manager DACH von Varonis. "Nur wenn Sicherheitsanbieter, Unternehmen und staatliche Stellen kooperieren, können wir die enormen Sicherheitsherausforderungen meistern."